Friedhof Darme

Darme

Waldfriedhof Lingen - Darme

 

Die damalige selbstständige Gemeinde Darme hat im Jahre 1962 ein Grundstück von 5000 qm zur Anlegung des Waldfriedhofes Darme erworben.

Es wurde eine Friedhofsordnung für den Waldfriedhof erstellt, die aus 25 Paragraphen bestand und eine Gebührentafel enthielt.

In der Friedhofsordnung stand damals:

„Der Friedhof dient der Beisetzung aller Personen, die bei ihrem Tode in der Gemeinde Darme ihren Wohnsitz hatten. Für andere Personen bedarf es der besonderen Genehmigung der Friedhofskommission und der Gemeinde.“

Mit der Zeit wurde die Fläche um das doppelte vergrößert und im Jahre 1965 wurde eine Friedhofskapelle gebaut.

2008 hat die Friedhofskommission in Lingen im Rahmen eines öffentlich-rechtlichen Vertrages die Verwaltung der bisherigen in städtischer Trägerschaft stehenden kommunalen Friedhöfe übernommen.

Eine neue Friedhofssatzung wurde  erstellt und darin wurden die Nutzungszeiten geändert.

2010 wurde eine neue Friedhofskapelle fertiggestellt. Mit diesem funktional und modern gestalteten Gebäude kam man den geänderten Ansprüchen der Hinterbliebenen entgegen.

Im nördlichen Bereich des Friedhofes befindet sich noch eine Optionsfläche, die im Eigentum der Stadt Lingen ist und  bei Bedarf als Erweiterungsfläche dienen kann.

 

Werner Hartke, Ortsbürgermeister

Anfahrt

Anschrift: Am Waldfriedhof - 49809 Lingen (Ems)