Neuer Friedhof

Einheitliche gestaltete Grabstätten in bevorzugter Lage

Auf dem Neuen Friedhof wird ab sofort eine weitere Bestattungsmöglichkeit angeboten.

Hinter dem Titel "Einheitliche gestaltete Grabstätten in bevorzugter Lage" verbirgen sich Rasengrabstellen, welche in Kreisform um einen Baum und eine zentralbepflanzte Fläche angelegt sind.

Die Grabstellen befinden sich unmittelbar am Haupteingang des Friedhofs und der Friedhofskapelle.

Diese Gräber können sowohl als Einzel- aber auch als Doppelwahlgrab erworben werden. Es sind hier Sarg- und Urnenbestattungen möglich.

Für eine Nutzungszeit von 30 Jahren inkl. dem einheitlichen Sandsteingrabmal werden Gebühren in Höhe von 1.500,00€ erhoben. Lediglich die Schrift auf dem Grabmal wird zusätzlich mit 11,00€ pro Ziffer oder Buchstabe berechnet.

Die gesamte Pflege der Grabstellen wird von den Mitarbeitern der Friedhofskommission übernommen.

HINWEIS:

Besondere und individuelle Kennzeichnungen der Grabstellen sind nicht möglich.

Ebenso wird darauf hingewiesen, dass das Niederlegen oder Aufstellen von Blumen, Kerzen o.ä. nur an den dafür vorgesehenen Plätzen erfolgen darf.